Roter Ballon der Liebe

Swakopmund (sk) – Weit über 200 Besucher hatten sich zur Tanzvorführung der Dance Factory am 7. Oktober in der Kulturaula der Namib Primary School zusammengefunden.

 

 

 

Lisa Mueller eröffnete als rotes Symbol der Liebe den Tanz-Abend. Fotos: Marta Majo

 

 

 

 

 

 

 

Auf der “Reise des roten Ballons” ging es um das ewige Thema der schillernden Liebe. Die Zuschauer durften sich verschiedene Gedanken zur Liebe anhören, die dann von ausgewählten Tänzern vorgetanzt wurden.

 

 

 

Das Paar Jenny Sobek und Joas Nghinanamunhu führten den Tanz “Sich verlieben” vor, der von Jenny, Joas und Tanzleiterin Carmen Waldeck choreografiert worden war.

 

 

 

 

 

Vierzehn verschiedene, künstlerisch teilweise sehr raffiniert ausgedachte Choreografien erwarteten die Gäste.