Home » Archives by category » Locker vom Hocker (Page 27)

Worte der Woche

 ,,Die Leute mögen es, wenn man ihnen Dinge erzählt, in passenden Häppchen, in bescheidenem, vertraulichem Ton, und sie glauben, dich zu kennen, doch das tun sie nicht, sie wissen etwas über dich, doch was sie zu hören bekommen, sind Fakten, keine Gefühle, nicht, was du für eine Meinung zu etwas hast, nicht, wie dich deine […]

Locker vom Hocker: Der Zauber des Zeltens!

Liebe Küstenleser! Welcher Namibier und abgehärtete Toeri kennt nicht den Zauber des Zeltens in unserem unbezähmbaren Land der langen Akaziendornen und stachligen Morgensterne – auf Hochdeutsch auch Erd-Burzeldorne genannt?! Nach einem abenteuerlichen Campingtrip mit Übernachtung in unserem temporären Buschquartier irgendwo in den Grammadoelas ganz tief im Herzen Afrikas laufen wir tog erstmal wochenlang im Trance […]

Quiz: Natur pur in Namibias exklusiven Unterkünften

Swakopmund (sk) – ,,Und hat unsere Sonne ins Herz dir gebrannt, dann kannst du nicht wieder gehen…” klingt es so schön im Südwesterlied. Tatsächlich kriecht dieses bezaubernde Land zwischen schroffer Atlantikküste und sandiger Kalahari mit seinen unendlich vielen Naturschönheiten einem tief unter die Haut. Namibia ist nicht nur einzigartig in der Pracht seiner Landschaften, sondern […]

Herma Haufiku macht einen Plan!

Swakopmund (sk) – Jeden Morgen in aller Herrgottsfrühe macht sich Herma Haufiku vom Elendsviertel DRC auf den Weg ins Zentrum Swakopmunds. An sich ist das nichts Außergewöhnliches. Auffällig ist nur, dass er eine Schubkarre voller Äpfel vor sich herschiebt. Diese Äpfel kauft er kartonweise von einer Farm bei Tsumeb, um sie dann wiederum für läppische […]

Eine Nacht der 1000 Bilder für Doloris Boer

Swakopmund (sk) – Eine Gruppe Kinder und Erwachsene traf sich regelmäßig zum ,,Doodeln”. Das englische Verb doodle (kritzeln) bezieht sich auf eine Zeichenkunst, in der man fast geistesabwesend ein willkürliches Muster auf ein A5 Papierformat ,,kritzelt”. Die Kunstliebhaber und -experten unter der Leitung von Karin Retief hatten sich zum Ziel gesetzt, 1000 Bilder zu malen, […]

Gemeindefest der DELK voll Spaß und Freude

Swakopmund (sk) -Die Hauptorganisatorin des DELK-Gemeindefestes, Regine Heiser, freut sich mit ihrem Mann Horst über die gelungene Feier im Haus der Jugend:,,340 Mittagessen sind über die Theke gegangen. Von dem Kuchen sind nicht erst Krümel für die Vögel übriggeblieben. Die Tombola hatte eine Rekordanzahl an Preisen zu bieten und erfreute sich großer Beliebtheit. Der Frischprodukte- […]

Quiz: Natur pur in Namibias exklusiven Unterkünften

Swakopmund (sk) – ,,Und hat unsere Sonne ins Herz dir gebrannt, dann kannst du nicht wieder gehen…” klingt es so schön im Südwesterlied. Tatsächlich kriecht dieses bezaubernde Land zwischen schroffer Atlantikküste und sandiger Kalahari mit seinen unendlich vielen Naturschönheiten einem tief unter die Haut. Namibia ist nicht nur einzigartig in der Pracht seiner Landschaften, sondern […]

Locker vom Hocker: Wrachtach kein plekk mehr!

Liebe Küstenleser! Assablief tog, jetzt klaut die Gaby mir aber nogall stief Space mit ihrer Recycling-Vehemenz. Sag mal, und wo soll ich denn da noch meinen lockeren Erguss reinquetschen, hä? Ich find das echt nich mooi von ihr, dass sie hier einfach so invaded. Da kann ich ja gleich tschailan und mir einen neuen Job […]

Worte der Woche

Unser Südwest Was fesselt dich an dieses Land, voll Dornen, Steine, Gras und Sand? Ist es die Sonne, die dir lacht, des Mondes helle, hehre Pracht? Der Blick in jene weite Ferne, sind es die ungezählten Sterne? Ist es die Freiheit, die dir teuer, die Nacht am lodernd Lagerfeuer? Der schroffen Berge schönes Bild, das […]

Leserbrief: Recycling? Und ob!

Leserbrief zum Locker-vom-Hocker vom 18. September über Müllverwertung: In den 80er Jahren hat das Wildlife Society Namib Centre zugesehen, dass hier blaue Tonnen herkommen, wo man bis vor kurzem die leeren Flaschen hineintun konnte. Das Glas wurde per Güterzug nach Pretoria verschickt, mit dem Erlös hat man die Bahnfracht gerade bezahlen können. Auch haben wir […]