Home » Archives by category » Locker vom Hocker (Page 25)

Locker vom Hocker: Igittigitt, Gemüse!

Liebe Küstenleser! Wer erinnert sich nicht an diese abscheulichen Mahlzeiten aus der Kindheit, wenn die Hausherrin wieder einmal beschlossen hatte, dass Rosen- oder Weisskohl gesund ist und daher unbedingt auf den Esstisch gehört?! Oder an den ekelerregenden Anblick eines Rote-Beete-Salates auf dem Teller?! Und was man sich als Gemüsemuffel alles ausdenken musste, um Mama nicht […]

Feines Geschäftsfrauen-Frühstück zugunsten der Nashörner

Swakopmund (sk) – Dank der Initiative von Gert Cloete, dem Geschäftsführer des Rössmund-Golfanwesens, sowie der Unterstützung diverser Geschäftsfrauen und Sponsoren der Küste wurden bei dem Frauenfrühstück zwischen N$ 40 000 und N$ 50 000 zugunsten des ,,Save the Rhino Fund” eingesammelt. 120 Geschäftsfrauen nahmen an der Geldsammelaktion bei einem luxuriösen Büffet-Frühstück mit Blick auf den […]

Preisausschreiben: Catamaran Charters

Wer noch nicht mit einem der drei Katamarane des Unternehmens Catamaran Charters schneidig über die glatte Wasseroberfläche der Lagune in Walvis Bay geglitten ist, der hat jetzt die Gelegenheit dazu. Unternehmer Theunis Keulder hat drei großzügige Preise gespendet, damit Sie in den Genuss einer fast unwirklich anmutenden Traumreise auf Kufen kommen können. Beantworten Sie die […]

Radeln für Damian Sagner

Swakopmund (sk) – Der bei SANLAM tätige Danny Beukes hat die seit 2013 jährlich stattfindende Begebenheit Cycling for Damian mit seinem Büroteam initiiert. Hier beantwortet er drei Fragen, die ihm gestellt wurden. 1. Wie kamst du auf die Idee, ein Radel-Event für Damian Sagner zu organisieren? Ich las den Bericht über Damian in der namib […]

PSS-Sportfest von Erfolg gekrönt

Swakopmund (sk) – ,,Es war so ein richtig schönes, abgerundetes Ereignis”, schwärmt die Sportkoordinatorin der Privatschule Swakopmund, Ulla Finkeldey, von dem Sportfest, das am 6. und 7. November auf dem Welwitschia-Sportgelände stattfand.    Justus Beulker (links) und Mati Laporte haben allen Grund, mächtig stolz zu sein, sind sie doch zu den allumfassenden Siegern (Victor ludorum) […]

Locker vom Hocker: Momente, die zum Mörder machen

Liebe Küstenleser! Kaum zu glauben, aber wahr, der Sommer hat im November endlich den Einzug auch an der Atlantikküste gehalten. Jippie jey, eine strahlende Sonne dringt mit ihrer wohligen Wärme bis in die Meme Erde unserer Namibwüste und lädt zu einem Spaziergang auf nackten Sohlen ein. Schließlich will man den vom feuchten Nebel und der […]

Locker vom Hocker: Idyllischer Familienurlaub am strahlend blauen Meer?

Liebe Küstenleser! Die Weihnachtsferien stehen vor der Tür. Der Familienurlaub an der Küste ruft. Ein Bild aus der Reklamewelt erheitert unser Gemüt: ein braungebrannter Papa, der in himmelblauer Badehose am Strand liegt, das prall gefüllte Ferienportmonee passt gerade in die Tasche seines knallgelben und mit Palmen versehenen T-shirts, das er sich zur Sicherheit und Entspannung […]

Weinauktion zugunsten der Swakopmunder Musikwoche

Swakopmund (sk) – Eine der Organisatorinnen der Musikwoche, Ailly Namupala, hat im Alleingang eine Weinauktion zwecks Generierung von Geldern für das große Küsten-Event im Dezember gestaltet. Sie hatte sich viel Mühe damit gegeben. Deshalb war es um so ärgerlicher, dass die Hälfte der Gäste, die zugesagt hatten, einfach nicht aufgetaucht waren.     Florentia Muhelia […]

Kunstausstellung und Trödelmarkt

Swakopmund (sk) – Lassen Sie sich diese interessante Verbindung aus Kunstausstellung und Trödelmarkt am morgigen Samstag nicht entgehen. Die beiden Berufskünstlerinnen Stefanie Eins und Imke Engelhard gestalten ihre erste gemeinsame Ausstellung. Bilder und Schmuck sind von 10 bis 15 Uhr beim Banjo Artist’s Workshop, Unit 5, in der Bohrstraße im neuen Industriegebiet zu besichtigen. ,Mensch […]

Einigermaßen locker vom Hocker: Letzte Fanfare für Andy Bauer

Liebe Leser! Welch einen schönen Tod hat unser Swakopmunder Trompeter Andy (Andreas) Bauer gehabt. Nichts von langem Dahinsiechen im Krankenhaus, qualvollem Sterben in einem Autounfall oder durch einen Mord. Nein, Andy ist im Alter von 67 Jahren mitten in dem, was er so gerne getan hat, sanft ins Jenseits abberufen worden. Er arbeitete an einem […]