Home » Archives by category » Locker vom Hocker (Page 2)

Es war einmal: Aschenputtel-Aufführung 1971 in Swakopmund

Swakopmund (sk) – Als Berichterstatter einer Zeitung freut man sich immer über Anregung. Als die Swakopmunder Seniorin Margot Heuschneider mich anrief, um mir mitzuteilen, dass sie eine Rezension aus der Namib Times zu dem Aschenputtelmärchen hat, das 1971 im Haus der Jugend aufgeführt worden war, belohnte ich meine Neugierde mit einem Besuch bei ihr.   […]

Erfolgreicher Tierschutzverein-Golftag 2017

Swakopmund – Das Motto des diesjährigen Golftages des SPCA lautete – wie immer: Alles für unsere vierbeinigen Freunde im Tierschutzverein Swakopmund! Bereits Anfang Februar hatte unser Team sich um Spender und Spenden für diesen Tag bemüht: um Team-Sponsoren, und Firmen, die ihre individuelle Werbung an den Abschlägen oder auch an den Greens der 18 Löcher […]

Die Sieger des “Hoenderhok-Quiz”

Swakopmund (sk) – Die richtigen Antworten zu den Fragen über den “Hühnerstall” von Cathy Ellis und Familie finden Sie hier: 1. Cathy Ellis steht zweimal wöchentlich vor Photo Behrens, um ihre Frischware zu verkaufen. 2. Cathy Ellis verkauft unter anderem Spargel, Tomaten und Eier.   In dem Hühnerfreilaufgehege auf der Kleinsiedlung Oranjehoewe, auch ,,Hoenderhok” genannt, […]

Als Jesus noch auf der Schulbank saß

Swakopmund – Stellt euch vor, unsere Kinder kommen jeden Morgen in ihre Klasse. Bevor der Unterricht beginnt, gibt es erst eine kurze Andacht. Es wird aus der Bibel gelesen, gesungen und gebetet. Obendrein gibt es zweimal in der Woche Religionsunterricht, vom ersten bis ins letzte Schuljahr. Ein Traum? Nein! Viele von uns erinnern sich noch […]

Locker vom Hocker: Buchlesung in Woermannhausgalerie

Swakopmund – Was wäre, wenn man eine Buchlesung gäbe, und keiner käme hin? Dann würde sie ganz bestimmt keinen Spaß machen.  Daher geht hier ein große Dankeschön an alle, die sich am Sonntag Nachmittag um 16 Uhr in der Woermannhausgalerie eingefunden haben, um dem zu lauschen, was ich zu singen und zu sagen hatte. Susann […]

Konzert: Bach, Händel, Telemann!

Am Samstag, den 13. Mai, findet in der Deutschen Evangelisch-lutherischen Kirche Swakopmund (Otavistr. 16) ein Konzert statt. Aus Deutschland sind der Vokalkreis Plön (der Auswahlchor der Plöner Kantorei) und das Kammerorchester der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg angereist, um auf ihrer Reise nach Namibia zur Vollversammlung des lutherischen Weltbundes in Windhoek und auch in Swakopmund zu musizieren. Beide […]

Preisausschreiben: ,,Die Honderhok”

Swakopmund (sk) – Inzwischen ist es an der Küste etwas kühler geworden, sodass man langsam aber sicher weiss: Die Winterzeit naht! Wenn der graue Nebel die Sonne bedeckt, tut es gut, der Wärme Richtung Osten nachzureisen. Nur 17 km östlich von Swakopmund, am südlichen Ufer des Swakopriviers mit Blick auf die Mondlandschaft befindet sich der […]

“Night of the Galleries” der Kunstvereinigung

Swakopmund – Die Idee, eine Nacht der Galerien am Osterwochenende zu veranstalten, wurde bei der Februarsitzung der Kunstvereinigunq Swakopmund im Woermannhaus geboren. Der Termin lag fest und in Zusammenarbeit mit der Galerie “Die Muschel” und der “Fine Art Gallery” wurde ein Osterspaziergang von Galerie zu Galerie für Samstag, den 15.April, geplant.       Der […]

Preisausschreiben: Die ,,Hoenderhok”

Swakopmund (sk) – Inzwischen ist es an der Küste etwas kühler geworden, sodass man langsam aber sicher weiss: Die Winterzeit naht! Wenn der graue Nebel die Sonne bedeckt, tut es gut, der Wärme Richtung Osten nachzureisen. Nur 17 km östlich von Swakopmund, am südlichen Ufer des Swakopriviers mit Blick auf die Mondlandschaft befindet sich der […]

Neues Kinderbuch zu empfehlen!

Das kürzlich erschienene Kinderbuch von Kathleen Röllig “Bonos Abenteuer – Der Supertrick – Wie Oryxantilopen in der Wüste überleben” ist wärmstens zu empfehlen. Man verliert sich selbst als Erwachsener nicht nur in dem ansprechenden Text, sondern wird gleichzeitig durch die niedlichen Illustrationen von Steffen Gumpert geradezu in die Kindheit hineingeschleudert. Bono, Gitti und Otto leben […]