Home » Entries posted by Susann Kinghorn (Page 3)

Frühlingsfest ein großer Erfolg

Am Samstag, den 16. September, fand im Haus der Jugend in Swakopmund das Frühlingsfest vom Georg-Ludwig Kindergarten statt. Dieses Jahr stand es unter dem Motto: Alle Kinder dieser Welt. Jede Klasse bzw. jede Altersgruppe präsen-tierte einen Kontinent und so ergab sich eine kunterbunte Vorstellung. Der Saal war liebevoll dekoriert und mit begleitender Musik entstand eine […]

Lize Ehlers beim Omaruru Artists Trail

Swakopmund (sk) – Nächstes Wochenende ist es soweit. Der von Kunst, Musik, Handwerklichem und Kulinarischem vibrierende Omaruru Artists Trail legt los. Die Post wird am 22. und 23. September abgehen an dem Ort, dessen Name wegen des dort wachsenden stinkenden Hirtenbaums (boscia foetida) aus dem Otjiherero-Begriff omaere omaruro (bitterer Quark)“’ abgeleitet wurde.       […]

Lions feiern buntes Hippiefest

Swakopmund – Jedes Jahr wird der Frühling in der Lions-Seniorenresidenz mit einem extensiven Brunch gefeiert.  Im Jeans-Partnerlook und mit Peace-Zeichen: Ehepaar Egon und Frieda Alfeldt. Fotos: Coba Baufeldt                   Das Thema trägt immer wieder zu einer eifrigen Verkleidung bei. Im vergangenen Jahr wurde eine Hutparty gefeiert, und […]

Wie hatte alles begonnen? Georg-Ludwig-Kindergarten seit 1910

Swakopmund – Pastor Hasenkamp, Pfarrer der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Gemeinde Swakopmund, legte den Grundstein zur Gründung des Georg-Ludwig-Kindergartens in Swakopmund. Es war allerdings der Hessische Landesverband des Frauenvereins, der den Kindergarten schlussendlich gründete und mit einer Schenkung von 20000 Mark zu gestalten begann. Ein Vorstand wurde gewählt. Man trat an das damalige Gouvernement heran und gleichzeitig […]

Der älteste Kindergarten Swakopmunds baut an!

Liebe Freunde und Gönner des Georg-Ludwig Kindergartens, hiermit möchten wir Sie über das anstehende Bauprojekt im Kindergarten informieren und um Ihre Unterstützung bitten. Der Georg-Ludwig Kindergarten wird in der Trägerschaft der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Swakopmund unter der Leitung von Pastor Tietz betrieben. Die operative Verantwortung liegt bei der pädagogischen Leitung in den Händen von Corinna […]

Küstenensemble musiziert beim Omaruru ArtistsTrail

Swakopmund – Die Créme de la Créme namibischer Küsteninstrumentalisten hat ihre Expertise vereint, um das außergewöhnliche Ensemble Phenomenal zu gründen. Die Mitglieder bestehen aus dem bereits bekannten Trio Feminale (Christa Lambrechts an der Violine, Christiane Ast am Klavier/ Keyboard und Susann Kinghorn am Violoncello) sowie Stefanie Degele aus Walvis Bay an der Querflöte und der […]

Napso-Kulturfest der Privatschulen

Swakopmund (sk) – Am Donnerstag, den 14. September und Freitag, den 15. September findet das jährliche Nictus/ Napso-Kulturfest aller bei der Napso registrierten Privatschulen Namibias in Swakopmund statt. Ausrichter dieses Wettkampfes der Künste, die von Theater über Vorträge, Reden, Kunst, Tanz, Gesang und Instrumentalmusik rei-chen, sind die Privatschule Swakopmund und die Pro-Ed-Akademie. Bisher sind bereits […]

Entzückende Arche-Noah-Aufführung des Bienenkorb-Kindergartens

Swakopmund (sk) – Wenn Sie denken, dass es schwierig ist, Vögel zu fotografieren, dann sollten Sie es erstmal mit einem Sack Kleinkinder bzw. Flöhe probieren, liebe Leser. Sangen unter dem bunten Regenbogen aus Luftballons (von links): Noahs Frau Ember Potgieter (6); Noahs Töchter Halo Cyriax (5), Milah Reid (6) und Lena Putzler (7); Noahs Schwiegertöchter […]

Fetzig-rockiger Abend der BigBand

Swakopmund (sk) – In der Desert Tavern herrschte Hochstimmung, als zig Saxophone in ihr Mundstück bliesen. Big-Band-Leiterin Christiane Ast übertrug ihre Energie auf das eh schon recht eingeheizte Publikum. Die Stimmung war famos, und die dynamische Musik des Swakopmunder Blechbläser-Ensembles sorgte dafür, dass die Gäste nicht locker ließen, eh die Kapelle zweieinhalb Stunden längergespielt hatte. […]

Locker vom Hocker: Bis in alle Ewigkeit?

Das Versprechen auf Lebenszeit bei einer christlichen Trauung ,,Bis dass der Tod euch scheidet” ist eine solch gewaltige Herausforderung, dass der Düsseldorfer Pfarrer Hans-Georg Wiedmann vor über 30 Jahren bereits vorschlug, diese Klausel in der Kirche etwas abzuschwächen. Statt dem hormondurchtränkten Pärchen im Zustand des quasi Deliriums dieses monumentale Gesetz um den zarten Hals zu […]