ABC-Schützentage der Privatschule Swakopmund

SONY DSC

Swakopmund (sk) -Die ABC-Schützentage für die angehenden deutsch- und englischsprachigen Erstklässler 2018 sorgten für viel Spaß. Während die Schüler von ihrer neuen Lehrerin in den Schulalltag eingeführt wurden, durften die Eltern vor der langjährigen Lehrkraft Frau Metti Daiber auch wieder einmal spüren, was es heißt, Lesen, Schreiben und Rechnen zu lernen. Es musste mit links geschrieben/gemalt werden, um sich erneut in ein Schulkind hineinversetzen zu können. Mit viel Spaß und Humor war der Vormittag schnell vorbei und sowohl Eltern als auch Schüler dürfen sich nun auf den 1. Schultag am 18. Januar 2018 freuen.

Angehende Erstklässler der Privatschule Swakopmund zeigen das Friedenszeichen. Ganz hinten von links: Gia Jones und Danielle Aring. Mitte: Liam Spall, Thies Spenger, Mia Piepmeyer, Merle Lütz Lena Putzler und Mila Reid. Vorne in der Mitte: Patrick Lettenbauer . Fotos: Privatschule Swakopmund

Schüler des deutschen Zweigs, die 2018 von Hannelore Dobberstein unterrichtet werden:
Danielle Aring, Benjamin De Wet, Richard Gregory, Gia Jonas, Isabel Lange, Patrick Lettenbauer, Merle Lütz, Romeo Maletzkÿ, Mia Piepmeyer, Ember Potgieter, Lena Putzler, Isabella Redecker, Milah Reid, Liam Spall, Thies Spenger, Isabella Steyn und Lea Wittreich.

orinna Aring, PSS-Lehrerin und Mutter einer ABC-Schützin, im Gespräch mit Rechia de Wet: ,,Ich finde, der ABC-Schützentag war ein entspannter, lustiger und informativer Vormittag für uns Eltern. Er ist eine tolle Gelegenheit, einander kennenzulernen und alles Wichtige vom Schulalltag unserer zukünftigen Schulkinder zu erfahren.”

Schüler des englischen Zweigs, die 2018 von Sumari Jans unterrichtet werden:
Twapandula Andjamba, Roman Bolte, Ariane Dengeinge, Haeley Esterhuizen, Saara Fillipus, Aleckai Gey van Pittius, Rutendo Manhando, Juané Smith, Giovana Taylor, RudolphUrib, Emily Wolf, Akila Idiou, Rosie Brough, Zoë-Mari Antoncich, Dylan Coetzer, Katelyn Beukes, Tetanga Ipangelwa, Vedika Kambueshe, Tangi Gabriel, Euan Kotze und Paulina Thomas.

Comments are closed.